Theatergemeinde BONN

Feine Gesellschaft

Satirisch-frivoler Seitenblick auf die High Society und Jene, die sich datür halten
Liederabend - Roswitha Scheer
Roswitha Scheer singt & liest Lieder und Texte von Georg Kreisler und Robert T. Odemann

Roswitha Scheer wurde in Amerongen/Holland geboren, und wuchs in einer bekannten Bonner Musiker-Theaterfamilie auf. Ihr Vater Theodor Scheer war als Kapellmeister und Chordirektor bis 1978 maßgeblich am Neuaufbau der Bonner Oper beteiligt. Ihre Mutter Kay Scheer-Wintgens sang selbst im Chor mit, sodass sich das Familienleben letztlich rund um die Opernbühne abspielte. Roswitha Scheert studierte in Wien, Köln und Bonn Gesang, Tanz und Schauspiel. Für die Deutsche Lufthansa und das deutsche Goethe-Institut sowie auf deutschen und internationalen Kreuzfahrtschiffen gab sie mit ihrem großen Repertoire an Liedern, Balladen und Folksongs in aller Welt viel beachtete Konzerte.
Roswitha Scheers persönliche Bekanntschaft mit dem Wiener Liedermacher Georg Kreisler veranlasste sie, aus der enormen Vielfalt der Lieder des "Altmeisters der Satire" skurille Songs und Texte in Szene zu setzen. Sie "würzt" diese mit "feinsinnigen Hinterlistigkeiten" des Berliner Salonlyrikers Robert T. Odemann, ganz im Coleur einer Diseuse.

Ort: Theatergemeinde BONN, Bonner Talweg 10, 53113 Bonn
Preis: 17,- (Gäste / Nichtmitglieder: 19,-)

Auch Gäste bzw. "Nicht-Mitglieder" der Theatergemeinde BONN sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich per Mail (info@tg-bonn.de) oder Briefpost an, mit Angabe Ihrer Postanschrift.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mi

25

Sep

Theatergemeinde BONN | 25.09.2024 | 19.30 Uhr


Info
Feine Gesellschaft

Satirisch-frivoler Seitenblick auf die High Society und Jene, die sich datür halten
Liederabend - Roswitha Scheer



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 20.06.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn