Theatergemeinde BONN

Literaturkreis - Alberto Vigevani

Workshops

Alberto Vigevani wurde 1918 in Mailand geboren; er stammt aus einer Familie des gebildeten, wohlsituierten Bürgertums. Nach einem kurzen Studium in Grenoble eröffnete er die Buchhandlung "La Lampada", ein Mailänder Treffpunkt für die Gegner des faschistischen Regimes. Von 1943 bis 1945 lebte er im Exil in der Schweiz. Neben seinen Erinnerungen schrieb er mehrere Romane, Erzählungen und Gedichte. Vigevani starb 1999 in Mailand.

Ein kurzer Spaziergang
Alberto Vigevani sucht etwas auf dem Dachboden seines Landhauses, als plötzlich ein alter Überseekoffer vor ihm steht. Schon stürmen Erinnerungen auf ihn ein: Er und seine Braut hatten den Koffer vor fünfzig Jahren als Hochzeitsgeschenk von Tante Jole und Onkel Giorgetto erhalten. Ihre Hochzeitsreise mit dem riesigen, "General" genannten Koffer kommt ihm in den Sinn, aber vor allem steigt das Schicksal von Jole und Giorgetto, die in Auschwitz ermordet wurden, aus der Erinnerung auf ...

Belle - Ein Trugbild
Die Geschichte beginnt 1933. Zwei Jungen von 15 Jahren, die dem jüdischen Mailänder Bürgertum angehören, werden von ihren Familien praktisch gezwungen, miteinander zu verkehren. Der eine hat früh seine Eltern verloren und von seiner Mutter eine Herzkrankheit geerbt. Er lebt bei zwei unverheirateten Tanten und einem ebenso unverheirateten Onkel, ist altväterisch in seinem Geschmack, unsportlich, aber auch ironisch und selbstsicher, misstrauisch, jeglicher Phantasie abhold, selbst bei den Büchern, die er liest. Der andere, der Ich-Erzähler, kommt aus einer normalen Familie, begeistert sich für alles Moderne, ist sportlich, doch ohne allzu groses Selbstbewustsein. Eines Tages erfindet der Erzähler ein Mädchen und nach und nach eine Liebesgeschichte, die er selbst zu erleben vorgibt.

Der Literaturkreis strebt kein universitäres Niveau an. Eine bestimmte Vorbildung ist daher nicht notwendig. Voraussetzung ist lediglich, dass die Teilnehmer das Buch bis zum jeweiligen Treffen gelesen haben und sich auf ein Gespräch über das Buch und unterschiedliche Sichtweisen einlassen können. Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden. Verbindliche Anmeldung bei der Theatergemeinde: info@tg-bonn.de.

Leitung: Dr. Michaela Wurzer
Ort: Theatergemeinde BONN, Bonner Talweg 10, 53113 Bonn
Preis: 7,-

Auch Gäste bzw. "Nicht-Mitglieder" der Theatergemeinde BONN sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich per Mail (info@tg-bonn.de) oder Briefpost an, mit Angabe Ihrer Postanschrift.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mo

09

Sep

Theatergemeinde BONN | 09.09.2024 | 18.30 Uhr - 19.30 Uhr


Info
Literaturkreis - Alberto Vigevani

Workshops



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 30.05.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn