Theatergemeinde BONN

Spiel des Lebens: Stefan Zweigs "Schachnovelle"

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage des Exils Bonn
Lesung - Barbara Teuber

1942 nahm sich der 1881 in Wien geborene jüdische Schriftsteller Stefan Zweig im brasilianischen Exil das Leben. Die „Schachnovelle“ war sein letztes Werk. Im Zentrum steht ein Wiener Anwalt, der von den Nationalsozialisten verhaftet wird und in der monatelangen Isolation heimlich das Schachspiel erlernt. Er beherrscht es meisterhaft, doch seine Psyche ist durch die Gefangenschaft zutiefst beschädigt. Die Bonner Schauspielerin Barbara Teuber liest die berühmte Erzählung.

Veranstaltet von: Theatergemeinde BONN

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage des Exils Bonn, weitere Informationen unter https://koerberstiftung.de/projekte/tage-des-exils/

Ort: Theatergemeinde BONN, Bonner Talweg 10, 53113 Bonn
Preis: 17,- (erm. 12,-)

Auch Gäste bzw. "Nicht-Mitglieder" der Theatergemeinde BONN sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich per Mail (info@tg-bonn.de) oder Briefpost an, mit Angabe Ihrer Postanschrift.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mi

04

Sep

Theatergemeinde BONN | 04.09.2024 | 19.30 Uhr


Info
Spiel des Lebens: Stefan Zweigs "Schachnovelle"

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage des Exils Bonn
Lesung - Barbara Teuber



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 20.06.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn