Kleines Theater

Charles und wie er die Welt sah

Plakat "Charles und wie er die Welt sah"
Foto: Kleines Theater Bonn
Plakat "Charles und wie er die Welt sah"
Foto: Kleines Theater Bonn

Eine Hommage zum 100. Geburtstag von Charles Aznavour
Schauspiel - Stephan Hippe

"Ich stehe auf den Schultern eines 1,61 m großen Riesen" - mit diesem Satz beginnt die neue multimediale Hommage an den französischen Sänger und Schauspieler Charles Aznavour, die am 02.09.2021 in der Hamburger Kammeroper ihre Premiere feierte und die seither dort regelmäßig zu sehen ist. Der Hamburger Chansonnier Stephan Hippe erweist dem Ringmeister einer ganzen Epoche von Künstlern die Ehre.

Wer war der Junge, der auf den unaussprechlichen Namen Shahnourh Vaghinag Aznavourian hörte? Wie wurde der kleine Charles zum großen Aznavour? Wer waren seine Freunde, Feinde, Komplizen? Zu viele Fragen für einen (Theater-)Abend? Nicht, wenn man die multimedialen Bühnen-Dokus von Stephan Hippe kennt.
"Charles und wie er die Welt sah" ist eine musikalische Biografie mit den schönsten Liedern, Geschichten und virtuellen Duetten von und mit Charles Aznavour und seinen Komplizen. Persönliche unveröffentlichte Erinnerungen der Familie Aznavour runden das opulente Theater-Solo ab.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 20.04.2024 12:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn