Kulturzentrum Brotfabrik

Klänge aus dem Geisterreich

Schauergeschichten von Edgar A. Poe, Ambrose Bierce u. a.
Lesung - Martin Bross

„War da nicht ein Geräusch im Zimmer? – Halt! – Da wieder! Ein Schritt! – Natürlich, da ist doch jemand …”
Kennen Sie das Gefühl, im Dunkeln nicht allein zu sein? Nach dem Lichtschalter zu tasten, um sich sicherer zu fühlen … Aber was erwartet Sie, wenn Sie recht behalten; wenn das Licht angeht und sich Ihre schlimmsten Alpträume bewahrheiten? Edgar Allan Poe (*1809 in Boston; †1849 in Baltimore) und Ambrose Bierce (*1842 im Meigs County, Ohio;; †1914 in Chihuahua, Mexiko) brachten in vielen Geschichten ihre Urängste zu Papier. Sie erzählen von den Geistern, die keine Ruhe finden können und den Geistern, die in uns schlummern. Seien Sie dabei, wenn Martin Bross Licht ins Dunkel bringt! Mit seiner wandelbaren Stimme und akustischen und optischen Überraschungen erweckt er die Erzählungen von Poe, Bierce u. a. zu neuem Leben und entführt Sie zu den Klängen aus dem Geisterreich …
Martin Bross (*1972 in Wetter an der Ruhr) absolvierte ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. In den Jahren 2000 bis 2002 war er festes Ensemblemitglied am Theater Bonn und seit dem Jahr 2006 häufig als Gast am Theater an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) engagiert. Am Contra-Kreis-Theater war Bross in der Spielzeit 2022/2023 in der von ihm gemeinsam mit Stefan Keim verfassten Komödie „Entführung für Profis” auf der Bühne zu erleben. Außerdem ist Bross als Sprecher für Film, Fernsehen und Radio tätig.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 29.05.2024 11:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn