Contra-Kreis-Theater

Carmen darf nicht platzen

Carmen darf nicht platzen
Foto: Contra-Kreis-Theater
Carmen darf nicht platzen
Foto: Contra-Kreis-Theater

Komödie - Ken Ludwig

Inszenierung: Horst Johanning
Premiere (Deutschsprachige Erstaufführung): 15.02.2024
(Aufführungen bis 14.04.2024)

Cleveland, Ohio, im Jahr 1934: Lucille Wiley, Operndirektorin der Cleveland Grand Opera Company, bereitet sich auf das großartige Ereignis vor, die Weltklasse-Sopranistin Elena Firenzi für ein Gastspiel von „Carmen” willkommen zu heißen. Aber Elena kommt viel zu spät, fühlt sich nicht wohl, und dann verschwindet auch noch ihr Ehemann Pasquale nach einer leidenschaftlichen Eifersuchtsszene. Als Elena dank einer Überdosis Schlafmittel scheinbar leblos im Bett aufgefunden wird, muss schnell eine Notlösung für die Abendvorstellung gefunden werden. Die unscheinbare Assistentin soll in die Rolle des Opernstars schlüpfen, denn das Wichtigste ist: „Carmen darf nicht platzen”! Doch dies ist erst der Beginn der Turbulenzen. Freuen Sie sich auf eine witzige, schnelle und verrückte Screwball-Komödie.
Ken Ludwig (*1950 in York, Pennsylvania) hat bereits über 30 Musicals und Theaterstücke verfasst, die weltweit gespielt werden. Für sein erstes Broadway-Stück „Lend me a Tenor“ (deutscher Titel: „Otello darf nicht platzen“) wurde Ludwig mit zwei Tony Awards ausgezeichnet. Mit „Carmen darf nicht platzen“ präsentiert er eine ähnliche Story mit weiblicher Hauptrolle.
Die Premiere fand unter dem Originaltitel „Lend Me A Soprano” am 21.09.2022 am Alley Theater in Houston statt.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 18.07.2024 09:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn