Haus der Springmaus

Macho Man

Kabarett/Comedy - Tino Selbach

Robert Tino Selbach (*Bonn) ist diplomierter Opernsänger und Schauspieler. Sein Studium begann er an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. James Wagner. Nach dessen Tod wechselte er an die Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf. Im Karneval wurde Tino Selmann in der Session 2009 als „Tino vom Taxi” bekannt - unter anderem mit Auftritten in der ZDF Mädchensitzung und der ARD Fernsehsitzung. Nach der Session 2010 wurde aus „Tino vom Taxi” der „Kölsche Tenor”. Zum Ein-Mann-Musical „Macho Man” kam Selbach durch eine familiäre Verbindung. Tino Selbachs Ehefrau ist die türkische Schwägerin von Moritz Netenjakob und Moritz Netenjakob ist der Autor des Bestsellers „Macho Man”. „Macho Man“ handelt von einem Werbetexter, der im Türkei-Urlaub die attraktive Aylin kennen lernt. Der im Stil der 68er erzogene Daniel ist überrascht von ihrem Interesse und besucht die in Köln lebende Großfamilie. Da diese ihn als deutsches „Weichei” betrachtet, versucht Daniel zum Macho zu werden. - Tino Selbach kennt sowohl die Themen von „Macho Man“ aus eigener Anschauung, als auch alle Familienmitglieder, die für die Romanfiguren Pate standen. So wundert es kaum, dass er in seinem Stück (Bühnenfassung von Gunnar Dreßler) ebenso lebhaft wie authentisch davon erzählen und singen kann.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 20.04.2024 13:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn