Pantheon

Statt wesentlich die Welt bewegt, hab ich ...

Jochen Malmsheimer
Foto: Jochen Malmsheimer
Jochen Malmsheimer
Foto: Jochen Malmsheimer

Kabarett/Comedy - Jochen Malmsheimer

Der gebürtige Essener (*1961) absolvierte nach einem abgebrochenen Germanistik- und Geschichtsstudium eine Ausbildung als Buchhändler. Bekannt wurde er durch das Kabarett-Duo „Tresenlesen“, das er 1992 zusammen mit Frank Goosen gründete. Seit dem Jahr 2000 tritt Malmsheimer überwiegend als Solokünstler auf. In seinen Bühnenprogrammen hat er eine eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Kennzeichnend für seine Auftritte ist die Herausarbeitung von Profanitäten des Lebens mit großer Stimm- und Wortkraft. Auch Malmsheimer neues Bühnenprogramm "Statt wesentlich die Welt bewegt, hab ich wohl nur das Meer gepflügt - ein Rigorosum sondershausen" ist wieder episches Kabarett. In einem rund zweistündigen und Schwindel erregenden Kampf um Bildung, Anstand und Toleranz befasst sich der Kabarettist mit einem seiner Lieblingsthemen: der deutschen Sprache. Damit einher gehen eine Menge Missverständnisse, Unverständnisse und Einverständnisse - sei es in der ersten Reihe, im eigenen Heim, in fernen Ländern, oder in den „Psalmen der Sorge“.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 13.04.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn