Opernhaus Bonn

More than

Tanz - Shahar Binyamini

Choreografie: Shahar Binyamini
Musik: Daniel Grossmann
Eine Produktion von LaLaCollective, eine Koproduktion von Colours International Dance Festival (D), Les Théâtres de la Ville de Luxembourg (L) und MART Foundation (US)
19.12.2023, 19.30 Uhr

Shahar Binyamini forscht mit seinen Choreografien an den Schnittstellen zwischen Körper, Seele und Geist. Wohnen z. B. die Gefühle von Anfang an im Körper oder entstehen sie aus dem physischen Befinden, aus der Bewegung und/oder aus den sinnlichen Empfindungen der Nerven?
Die Choreografie „More Than“ geht der Frage nach, was der Mensch eigentlich ist: Wieviel Tierisches steckt in uns? Wie abhängig ist die Seele vom Körper? Und entwickelt sich der Homo sapiens eigentlich derzeit weiter?
Der israelische Choreograf Shahar Binyamini (*1988 in Lod) studierte Biologie, bevor der Tanz zu seinem Beruf wurde. Er tanzte sieben Jahre lang in der Batsheva Dance Company bei Ohad Naharin und arbeitet weltweit als Experte für dessen Gaga-Tanztechnik. Bei dieser Bewegungssprache geht darum, den Körper zu schonen und ihn dennoch an neue Grenzen zu bringen. Im Jahr 2021 gewann Binyamini den vom israelischen Ministerium für Kultur vergebenen Preis für den vielversprechendsten Choreografen des Jahres.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 27.02.2024 11:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn