Schauspielhaus

Nora

Nora
Foto: Sandra Then
Nora
Foto: Sandra Then

Schauspiel - Henrik Ibsen

Inszenierung: Charlotte Sprenger
Premiere: 26.01.2024

Nora, Ehefrau des Bankangestellten Torvald Helmer und Mutter von drei Kindern, fiebert – vor allem wegen der Aussicht auf mehr Geld und größeren gesellschaftlichen Einfluss – dem beruflichen Aufstieg ihres Mannes Torvald entgegen, der die Position eines Bankdirektors angeboten bekommen hat. Doch Noras Freude hierüber wird getrübt durch ein plötzlich auftauchendes Problem, das schon fast vergessen schien: Am Anfang ihrer Ehe war Torvald schwer erkrankt und Nora hatte die teure Kur mit einem Wechsel bezahlt, auf dem sie – ohne Torvalds Wissen – die Unterschrift ihres sterbenden Vaters gefälscht hatte. Dies hat Krogstadt, ein Angestellter Torvalds, durchschaut und versucht, seine drohende Entlassung dadurch zu verhindern, dass er Nora erpresst …
Zudem wird Nora immer stärker deutlich, dass ihr Mann sie wie eine Art „dekoratives Beiwerk“ behandelt, wie eine Art Puppe. Um als eigenständiger Mensch zu leben, verlässt sie ihren Mann und ihre Kinder.
Der norwegische Dramatiker Henrik Ibsen (*1828 in Skien; †1906 in Kristiania) lebte nach Engagements als Dramaturg, Regisseur und Künstlerischer Direktor an norwegischen Theatern viele Jahre im Ausland, davon auch über 20 Jahre in Deutschland, der Heimat seiner Mutter. Uraufgeführt wurde „Nora“ im Jahr 1879 in Kopenhagen.
Charlotte Sprenger (*1990 in Hamburg) war nach ihrem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität in Lüneburg in den Jahren 2013 bis 2016 als Regieassistentin am Schauspiel Köln engagiert. Als Regisseurin war sie bereits u. a. am Staatstheater Karlsruhe, Thalia Theater Hamburg und Deutschen Theater Berlin tätig. Am Theater Bonn inszenierte sie bereits „Minna von Barnhelm“, die digitale Produktion „Prinzessinnendramen“ und „Zerbombt“.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 17.07.2024 12:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn