Opernhaus Bonn

Flight

Flight
Foto: Sandra Then
Flight
Foto: Sandra Then

Oper - Jonathan Dove

Oper in drei Akten von Jonathan Dove
Libretto von April De Angelis
in englischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Inszenierung: Adriana Altaras
Premiere: 21.01.2024

Die Oper „Flight“ ist ein komödiennahes, musikalisches Kammerspiel über Menschen, die unfreiwillig eine Nacht in der Wartehalle eines Flughafens verbringen, da es wegen eines Unwetters zu Verzögerungen kam. Kleine und größere menschliche Tragödien kommen ans Licht und es entwickelt sich eine explosive Stimmung zwischen den Passagieren.
Der britische Komponist Jonathan Dove schrieb die auf dem Text der englischen Dramatikerin April De Angelis (*1960) basierende chorlose Oper als Auftragswerk für die Glyndebourne Touring Opera. Die Uraufführung fand am 24.09.1998 auf dem Glyndebourne Festival statt, einem jährlich auf einem ländlichen Anwesen in East Sussex veranstalteten Opernfestival.
„Flight“ verbindet viele musikalische Stilrichtungen und hat sich zu einem Erfolgsstück entwickelt, das international Einzug in das Repertoire zahlreicher Opernhäuser und -ensembles gehalten hat.
Nach „Pinocchios Abenteuer“ (Spielzeit 2013/2014) und „Marx in London“ (2018/2019) ist „Flight“ die dritte Oper von Jonathan Dove, die an der Oper Bonn präsentiert wird.
Jonathan Dove (*1959 in London) gilt derzeit als einer der erfolgreichsten zeitgenössischen britischen Komponisten. Sein Œuvre umfasst bereits mehr als 20 Opern, außerdem Chorwerke, Instrumental-, Orchester- und Bühnenmusik.
Adriana Altaras (*1960 in Zagreb) zog im Jahr 1967 mit ihren Eltern nach Deutschland. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Als Schauspielerin war sie u. a. in Berlin am Maxim-Gorki-Theater und an der Freien Volksbühne engagiert, außerdem in Stuttgart, Konstanz und Basel. Auch in Filmrollen ist Altaras seit den 1980er-Jahren regelmäßig zu erleben. Im Jahr 1988 wurde sie für ihre Rolle in „Das Mikroskop“ mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Als Regisseurin wurde Altaras insbesondere mit Produktionen am Berliner Ensemble und der Neuköllner Oper bekannt. In der Spielzeit 2021/2022 inszenierte Altaras am Theater Bonn die Oper „Li-Tai-Pe – Des Kaisers Dichter“, die am 4.11.2023 wiederaufgenommen wird.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 20.04.2024 11:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn