Burg Lede

Vor aller Augen

Ein literarisch-theatraler Museumsbesuch
Schauspiel - Martina Clavadetscher

Sie haben Berühmtheit erlangt und sind doch zumeist Unbekannte geblieben: Frauen, die großen Künstler:innen Modell gestanden haben: Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge, die Dame mit dem Hermelin und unzählige andere Frauen auf weltberühmten Gemälden von da Vinci, Vermeer, Rembrandt, Courbet, Schiele, Munch und anderen. Doch wer waren diese Frauen, wie haben sie gelebt?
Die Schweizer Autorin und Buchpreisträgerin Martina Clavadetscher hat sich auf eine spannende biografische Spurensuche begeben und verleiht den Porträtierten in „Vor aller Augen“ eine Stimme. So werden die Gemälde zum Ausgangspunkt für so überraschende wie berührende literarische Skizzen von den auf Leinwand gebannten Persönlichkeiten. "Vor aller Augen" dreht sich um die Eigenwilligkeiten der Kunstproduktion und das Modellsitzen ebenso wie um den brutalen Markt dahinter, aber auch um das "Objektsein", das "Angeschaut-Werden" und die persönlichen Verstrickungen zwischen Modell und Maler:in.

Es spielt Friederike Becht, deren umfangreiches Schaffen für das Theater und den Film mehrfach ausgezeichnet wurde, zuletzt mit dem Deutschen Fernsehpreis 2022.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 22.02.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn