Theater der Keller

Die Matrix (UA)

Die Matrix
Foto: Oliver Strömer
Die Matrix
Foto: Oliver Strömer
Die Matrix
Foto: Oliver Strömer
Die Matrix
Foto: Oliver Strömer
Die Matrix
Foto: Oliver Strömer
Die Matrix
Foto: Oliver Strömer

Ein Traumspiel mit Musik
Schauspiel - Ulrike Janssen
Träume als Widerstand-ein poetisches, abgründiges Stück

Sie nennen sich „Die Matrix“. Sie wollen das Menschliche verteidigen gegen die drohende Übermacht der Algorithmen und Künstlichen Intelligenzen. Dafür tun sie das, was bisher noch kein Chatbot überzeugend geschafft hat: sie träumen. Sie träumen gemeinsam, um die schöpferischen Kräfte ihres Menschseins freizulegen, um Widerstand zu leisten gegen die Automatisierung der Welt, um der Durchmusterung durch Big Data die anarchische Kraft der freien Assoziation entgegenzusetzen. Aber mit dem neuen Mitglied der Gruppe scheint irgendetwas nicht zu stimmen …
Ängste, Fantasien, Entgrenzung, Wünsche und traumhafte Songs – „Die Matrix“ fragt: Was ist das, ein Mensch? Und: Brauchen wir das (noch)? - „I’ll see you on the dark side of the moon.”

Regie:
Heinz Simon Keller

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 13.04.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn