Kölner Philharmonie

Anna Prohaska & Emanuele Soavi Company

Ana Prohaska
Foto: Marco Borggreve
Ana Prohaska
Foto: Marco Borggreve

Konzert

Anna Prohaska, Sopran
Emanuele Soavi incompany
Emanuele Soavi, Choreographie, Leitung
lautten compagney
Martin Ripper, Blockflöte
Annette Rheinfurth, Gambe
Alexander Brungert, Posaune
Hans-Werner Ape,l Laute
Jawad Salkhordeh, Tombak, Setar
Alireza Mehdizadeh, Kamancheh
Peter Bauer, Percussion
Wolfgang Katschner, Laute



Façades

Anna Prohaska bezwingt und betört stets mit dem Außerordentlichen. Nun gestaltet die Sopranistin gemeinsam mit Emanuele Soavis preisgekrönter Kölner Tanzcompagnie und dem Berliner Originalklang-Ensemble Lautten Compagney eine sagenhafte Performance.
Ausgehend von Claudio Monteverdis expressivem »Lamento della ninfa« entwerfen Anna Prohaska und ihre künstlerischen Partnerinnen und Partner ein Universum der Weiblichkeit mit Vokalmusik vom Frühbarock (featuring: die großen Renaissance-Komponistinnen Barbara Strozzi und Francesca Caccini!) bis ins Heute. Mit Gesang und Tanz erzählen sie von den Gefühlsstürmen einer Liebenden, hin- und hergerissen zwischen revolutionärer Kraft und emotionalen Extremen, zwischen archaischem Mythos und bedrängender Gegenwart.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 30.05.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn