Kölner Philharmonie

Salvador Sobral: "Timbre"

Salvador Sobral
Foto: Künstleragentur
Salvador Sobral
Foto: Künstleragentur

Konzert

Salvador Sobral, vocals, piano, composition
Max Agnas, piano
André Santos, guitars
André Rosinha, double bass
Bruno Pedroso, drums

Salvador Sobrals Karriere ist an Dramatik wohl kaum zu überbieten. Der portugiesische Sänger und Pianist musste sich 2017 aufgrund akuter gesundheitlicher Probleme mitten in den Proben zum Finale des Eurovision Song Contest von der Bühne verabschieden und seine Schwester singen lassen. Am Ende trat er doch wieder selbst ans Mikrofon – und gewann!
Dass Chet Baker mit seinem zarten brüchigen Timbre in der Stimme zu den frühen Vorbildern von Salvador Sobral zählt, ist unverkennbar. Auch sonst gibt es Berührungspunkte: Wie einst der legendäre Trompeter kann auch der junge Sänger und Pianist aus Lissabon bei der Gestaltung seines Repertoires auf Lebenserfahrungen mit Höhen und Tiefen zurückgreifen. Das ungeheure Glück, nach erfolgreicher Herztransplantation vor sieben Jahren nach wie vor wirken zu können, teilt sich in jedem seiner Lieder mit.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 30.05.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn