Beethoven-Haus

Liederabend: Artist in Residence

Liederabend

Die Werke dieses besonderen Liederabends verbindet das Thema „Todessehnsucht“ bzw. der Übergang vom Diesseits zum Jenseits. In allen Liedern schwingt eine große Sehnsucht nach der unerreichbaren geliebten Person mit, aber auch das Gefühl einer geistigen Heimatlosigkeit und Vergänglichkeit. Bei Beethoven ist es die fern weilende verstorbene Geliebte, bei Schumann wird der Tod dargestellt als eine Heimkehr der Seele. Shakespeare beschäftigt sich mit der Vergänglichkeit, und in der Fin-de-siècle-Stimmung Debussys kehrt der Gedanke des „Sich-zur Ruh-Bettens“ wieder. Die ungewöhnlichen Klangfarben versprechen zusammen mit der Programmatik einen stimmungsvollen Liederabend.

Ludwig van Beethoven, An die ferne Geliebte op. 98
Thomas Blomenkamp, Drei Shakespeare-Sonette für Sopran, Flöte und Klavier
Robert Schumann, Liederkreis op. 39
Claude Debussy, Lieder (Auswahl)

Siobhan Stagg, Sopran
Christian Wagner, Bariton
Tomer Amrani, Flöte
Schaghajegh Nosrati, Klavier

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Do

11

Mai

Beethoven-Haus | 11.05.2023 | 20.00 Uhr


Info
Liederabend: Artist in Residence

Liederabend



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 07.12.2022 21:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn