Theater im Ballsaal

Hybridity

Tanz - CocoonDance Company

Von und mit: Fa-Hsuan Chen, Martina De Dominicis, Álvaro Esteban, Tanja Marin Friðjónsdóttir, Anna Harms, Clémentine Herveux
Choreografie: Rafaële Giovanola
Wiederaufnahme: 27.10.2023

Auf der Suche nach dem „ungedachten Körper“ treffen die Tradition des Thai-Boxens und das romantische Ballett des frühen 20. Jahrhunderts aufeinander. CocoonDance löst die damit einhergehenden Körperbilder des männlich-martialischen Kriegers und der weiblich-feenhaften Ballerina auf und verwandelt die Performer*innen in schwebende Kreaturen. Diese Körper wechseln zwischen Stärke und Zerbrechlichkeit, Explosivität und Lähmung, Menschlichem und Tierischem, Verlangen und Ablehnung und verschmelzen zu Hybriden.
Die im Jahr 2000 von der Schweizer Choreografin Rafaële Giovanola und dem Dramaturgen Rainald Endraß gegründete Bonner Gruppe CocoonDance ist inzwischen in der zeitgenössischen europäischen Tanzszene sehr gut ­etabliert. Die Compagnie überzeugt seit vielen Jahren mit faszinierenden und herausragenden Arbeiten. Inzwischen hat sie rund 50 Produktionen kreiert, fünf Kontinente bereist und wurde im Jahr 2020 zum zweiten Mal ­hinter­einander zur „Tanzplattform Deutschland“ eingeladen.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 13.04.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn