Super Mario rettet Frau Holle - Märchenkomödie

Für zwei Kinder gibt es nichts anderes als Fernsehen, Computerspielen oder im Internet surfen. Von Gesellschaftsspielen oder gar vom Lesen von Büchern halten sie überhaupt nichts. Doch eines Nachts geschieht etwas Unvorstellbares...

Autor: Gerhard Schreiner
Verlag: Plausus Theater Verlag
12 Spieler ( 7 m / 5 w ) Besetzung variabel von 7m/5w bis 5m/7w + einige Tänzerinnen/Chor
Spielzeit: ca. 45 Minuten
2 Bilder (Kinderzimmer und Schlosssaal)
Mindestaufführungsgebühr: 27,00 € (inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer)

Jakob und Sabrina, 2 Kinder von heute, sollen ihr Zimmer aufräumen, gehen aber lieber schlafen. Im Traum kommen Frau Holle, Peter Pan und die Compuerfigur Super Mario zu ihnen, holen sie in ihre Märchenwelt, wo ihnen noch viele andere begegnen, die sie nicht kennen. Sie bitten sie um Hilfe, denn sie müssen
sterben, wenn es keine Kinder mehr gibt, die sie durch Bücherlesen kennen und lieben lernen.
Die Geschichte möchte zeigen, dass die Computerwelt ohne Phantasie, die durch Märchen anregt wird, arm und gedankenlos macht.

Montag, 22.02.2016

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 20.06.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn