Funkenflug

Autor: Mathias Siebert
Jahr: 1990 - Verlag: Deutscher Theaterverlag (Verlagseigene Bestellnummer: E 261)
Altersgruppe SpielerInnen: Ab 13 Jahren
Gruppengröße: mind. 12
Bewertung insgesamt: empfehlenswert

Kurze Inhaltsangabe:
Das typische, vielleicht im ersten Moment etwas irritierende an dem Stück "Funkenflug" ist, daß es keinen zeitlich-linearen Handlungsstrang gibt. Die Szenen sollen mehr als einzelne Puzzlesteine gesehen werden, die am Ende das vollständige Bild ergeben. Natürlich gibt es eine "innere Dramaturgie", nach der das Stück aufgebaut ist. Man kann also nicht die Szenen einfach umstellen. Das würde eine falsche Logik ergeben. Wenn man sich vorstellt, verschiedene, am Geschehen beteiligte Personen am Ende des Jahres zu fragen, wie es denn so gekommen sei; dann würde man wahrscheinlich feststellen, daß in der Vorstellung der Befragten die Ebene der Zeit eine untergeordnete, oder zumindest sehr unterschiedlich beurteilte Rolle spielen würde. Denn in den Köpfen sitzt ja schon die ganze Geschichte und läßt sich nur noch nachträglich zeitlich gliedern. Dies ist der Ansatz für "Funkenflug". Mit Noten für Solisten/Solistinnen, Duett und Chor, ein Lied mit Klavierbegleitung, eins mit Flötenvorspiel.

Dienstag, 05.11.2013

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 23.01.2022 11:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn