Das Phantom der Oper

Autor: Cornelia Wagner
Jahr: unbekannt - Verlag: Deutscher Theaterverlag (Verlagseigene Bestellnummer: E 639)
Altersgruppe SpielerInnen: Ab 16 Jahren
Gruppengröße: 13
Bewertung insgesamt: empfehlenswert

Kurze Inhaltsangabe:
Eine bedauernswerte Missgeburt mit begnadetem musikalischem Talent – ist das „Phantom der Oper“. Von seiner Mutter als Kind an einen Jahrmarkt verkauft, lernte er dort nicht nur verblüffende Zaubertricks, mit denen er die Pariser Öffentlichkeit in Atem hält – er lernte auch, die Menschen zu hassen. Erik, so sein richtiger Name, schwor, sich an den Menschen für sein grausames Schicksal zu rächen. Die ehrgeizige und schöne Sängerin Christine, in die er sich unsterblich verliebt, verkauft dem Zauberkünstler mit der Maske und den magischen Fähigkeiten ihre Seele dafür, „so singen zu können dass die Engel weinen“. In den unterirdischen Gewölben der Pariser Oper hat das Phantom sein gruseliges Zuhause, oben in den Rängen hat es einen Logenplatz reserviert, um Christines Debüt zu erleben. Trotz dieser ausweglos auf eine Katastrophe zusteuernden Situation gibt es in allerletzter Sekunde eine Rettung für Christine und zugleich die Erlösung für das „Phantom der Oper“.

Bewertung:
Eine sehr schöne, aber auch aufwändige Inszenierung mit vielen Spezialeffekten, Tricks, Bühnenbildern und Geräuschkulissen.

Dienstag, 05.11.2013

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 23.01.2022 09:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn