Schloss Burg an der Wupper

Schloss Burg an der Wupper
Foto: Schloss Burg an der Wupper
Schloss Burg an der Wupper
Foto: Schloss Burg an der Wupper

Schlossplatz 2, 42659 Solingen, Tel.: 02 12 - 24 22-6 26 (Infos & Kasse)

Öffnungszeiten: März-Oktober: Di-So 10-18 / Mo 13-18 Uhr;
November-Februar: Di-Fr 10-16 / Sa-So 10-17 Uhr

Als größte rekonstruierte Burganlage NRW’s ist Schloss Burg ein echter Publikumsmagnet. Die Anlage, die ursprünglich aus dem 12. Jh. stammt, macht Mittelalter erlebbar. Bei einem Rundgang durch das neue Übergangsmuseum, das für die Dauer der Sanierung bis 2025 eingerichtet wurde, lernt man die Anlage und das Leben seiner einstigen Bewohner kennen. Über den Wehrgang geht es weiter zum Bergfried, von wo aus man einen herrlichen Ausblick in die Natur genießt. Vor der Burg sind Cafés und Läden angesiedelt und Wanderwege führen in die umliegenden Wälder. Ein Tagesausflug ist also lohnenswert. Aber Schloss Burg ist noch viel mehr als nur Museum: Ritterspiele, Konzerte, Märkte und verschiedene Führungsformate bieten Programm für alle Altersklassen.


Mitglieder der Theatergemeinde BONN erhalten bei Vorlage der KulturCard ermäßigten Eintritt (gilt nicht für Veranstaltungen). Das kostenlose Jahresprogramm kann auch über folgende Telefonnummer
angefordert werden: 02 12 - 24 22-6 26.

Zur Website von Schloss Burg an der Wupper

Freitag, 18.07.2014

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 29.05.2024 10:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn