IGNM

kultur 65 - April 2010

Die IGNM, auch ISCM (International Society für Contemporary Music) und SIMC (Société Internationale pour la Musique Contemporaine) genannt, ist die Internationale Gesellschaft für Neue Musik. Sie wurde am 11. August 1922 in Salzburg unter anderen von den Komponisten Webern, Bartok, Hindemith, Kodály und Milhaud gegründet; Richard Strauss übernahm das Präsidium des Gründungskomitees. Die IGNM fördert zeitgenössische Musik, ohne Rücksicht auf ästhetische Anschauungen, Nationalität, Rasse, Religion und politische Einstellung und veranstaltet seit ihrer Gründung nahezu alljährlich ein Weltmusikfest (World New Music Days), das wechselnd in einem ihrer Mitgliedsländer stattfindet. E.H.

Samstag, 05.02.2011

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 04.10.2022 21:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn