Opernhaus Bonn

Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill

nach John Gay’s „Beggars Opera”
in deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Inszenierung: Simon Solberg
Premiere: 6.04.2025, Opernhaus

Für drei Groschen eine Oper? Sie sollte so prunkvoll sein, wie sie sich nur irgendein Armer erträumen kann. Sie sollte so billig bleiben, dass Bettler sie bezahlen können: Die Dreigroschenoper. Der englische Schriftsteller John Gay (*1685 in Barnstaple; †1732 in London) schuf mit der „Bettleroper“ eine Satire auf die heroisch-pathetischen Barockopern Händels und die Laster der Londoner Oberschicht. Seine Protagonisten sind – erstmals auf einer Opernbühne – Huren und Ganoven. Bertolt Brecht (*1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; †1956 in Ost-Berlin), der als einflussreichster deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts gilt, überführte die Dreigroschenoper in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Kurt Weill (*1900 in Dessau; †1950 in New York) ins Viktorianische Zeitalter – als eine frühe Form des Musicals.

Brechts Figuren stammen aus der Bürger- und Unternehmerschicht der Gründerzeit und halten es mit der Moral ebenfalls nicht so genau – alles ist „Geschäft“. Die Handlung spielt im Londoner Stadtteil Soho, wo ein Machtkampf zwischen dem „Bettlerkönig“ Jonathan Jeremiah Peachum (dem Kopf der Londoner Bettelmafia) und dem Gangster Macheath (genannt Mackie Messer) tobt. Die heimliche Hochzeit zwischen Mackie Messer und Peachums Tochter Polly gefährdet Peachums unmoralische Geschäfte, sodass er Mackie zur Flucht zwingt, doch dem werden seine alten Liebschaften zum Verhängnis. Er soll noch vor dem Krönungszug der neuen Königin hingerichtet werden …

Der bekannteste Song des Stücks ist die Moritat von Mackie Messer: „Und der Haifisch, der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht ...“

Simon Solberg (*1979 in Bonn) ist seit der Spielzeit 2018/2019 Hausregisseur am Theater Bonn. Er studierte an der Essener Folkwang-Hochschule Schauspiel, bevor er u. a. in Frankfurt, Mannheim, Dresden, Basel, Berlin und Köln inszenierte. Am Theater Bonn führte er seit dem Jahr 2017 bereits Regie bei zahlreichen Inszenierungen, darunter „Woyzeck“, „Die Physiker“, „Candide“, „Die Räuber“, „Alice im Wunderland“, „Unsere Welt neu denken“, „Broken Circle“, „Mnemon“, „Peer Gynt“, „Von Mäusen und Menschen“ und „Archetopia“.

DruckenSpielstätteninfo
Die TermineSeite 1 von 2 (11 Termine)WeiterZurück

So

06

Apr

Opernhaus Bonn | 06.04.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Di

08

Apr

Opernhaus Bonn | 08.04.2025 | 19.30 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So

20

Apr

Opernhaus Bonn | 20.04.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa

10

Mai

Opernhaus Bonn | 10.05.2025 | 19.30 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do

29

Mai

Opernhaus Bonn | 29.05.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So

01

Jun

Opernhaus Bonn | 01.06.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So

08

Jun

Opernhaus Bonn | 08.06.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Di

17

Jun

Opernhaus Bonn | 17.06.2025 | 19.30 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do

19

Jun

Opernhaus Bonn | 19.06.2025 | 18.00 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do

03

Jul

Opernhaus Bonn | 03.07.2025 | 19.30 Uhr


Info
Die Dreigroschenoper

Oper - Bertolt Brecht / Kurt Weill



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


WeiterZurück

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 23.07.2024 21:01 Uhr     © 2024 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn