Opernhaus Bonn

Klassik virtuos und immer anders - „Träume“

Kabarett/Comedy - Salut Classique

Das kammermusikalische Frauen-Quartett „Salut Salon“ wurde von den Geigerinnen Angelika Bachmann und Iris Siegfried gegründet. Seit 2002 tritt es in der Formation Klavier, Cello und zwei Violinen auf. Charakteristisch für das Repertoire sind neu arrangierte klassische Stücke, Anleihen aus Volks- und Filmmusik, eigene Chansons, Tango Nuevo, Popmusik, Jazz, poetisches Puppenspiel und Instrumental-Akrobatik. Inzwischen hat das Quartett seinen Namen in „Salut Classique“ geändert. Damit soll noch stärker betont werden, dass die vier Musikerinnen Angelika Bachmann (Geige), Meta Hüper (Geige), Heike Schuch (Cello) und Olga Shkrygunova (Piano) klassische Musik außergewöhnlich und oft auch mit Augenzwinkern auf die Bühne bringen. In „Träume“ geht es, wie der Titel schon aussagt, um Träume, von denen die Musik voll ist (z. B. Tschaikovskys „Winterträume“) und um den Zauber, der von ihnen ausgeht.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

05

Mär

Opernhaus Bonn | 05.03.2023 | 20.00 Uhr


Info
Klassik virtuos und immer anders - „Träume“

Kabarett/Comedy - Salut Classique



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2022 16:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn