Opernhaus Bonn

Echte Gefühle

Kabarett/Comedy - Atze Schröder

„Alles Lüge!“ sang schon Rio Reiser in einem seiner Songs. Auch heute ist vieles nicht mehr echt: Es wimmelt von #Fake #News, gefilterten Selfies, alternativen Fakten und getürkter Software. Viele bluffen und tun nur noch so „als ob“. Daher spricht Atze Schröder, der „Beichtvater der Emotionen“, in seinem Programm „Echte Gefühle“ über Wahrhaftigkeit. Denn er weiß: Statistisch gesehen geht es uns sehr gut, nur vom „Feeling“ her haben wir kein gutes Gefühl.
Mit „Atze Schröder“ schuf der Comedian Hubertus Albers (*1965), der seine Identität lange Zeit sogar gerichtlich zu schützen versuchte, eine Kunstfigur, die als Inbegriff deutschen Proletentums gilt. In der Jugend Kunstturner, später Tanzlehrer, erprobte Albers sein Talent zunächst auf Kleinkunstbühnen wie dem Schmidt-Theater in Hamburg. Nach gefeierten Gastauftritten in der Stand-up-Comedy-Sendung „Quatsch Comedy Club“ wurde Albers Ende der 1990er-Jahre als provokant-charmanter Kioskbesitzer aus Essen-Kray in der Fernsehserie „Alles Atze’einem breiten Publikum bekannt. Seit Einstellung der Serie unterhält der Mann mit der Perücke und der getönten Brille sein Publikum mit Comedy-Programmen auf den großen Bühnen.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Di

21

Feb

Opernhaus Bonn | 21.02.2023 | 20.00 Uhr


Info
Echte Gefühle

Kabarett/Comedy - Atze Schröder



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 01.12.2022 21:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn