Opernhaus Bonn

Sheherazade

Konzert - Elina Garanca u. a.

Mitwirkende:
Elina Garanca (Mezzosopran)
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Antonio Pappano (Dirigent)

Yikeshan Abudushalamu: Repression (UA)
Maurice Ravel: Shéhérazade. Drei Gedichte für Singstimme und Orchester
Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade. Sinfonische Dichtung op. 35

Das international renommierte Orchester der Heiligen Caecilia aus Rom mit einem außergewöhnlichen Programm zu Gast in Bonn! Zwei unterschiedliche Vertonungen des persischen »Scheherazade«-Mythos von Maurice Ravel und Nikolai Rimski-Korsakow erzählen von der tödlichen Unterdrückung und (trickreichen) Befreiung von Frauen. Diese Tondichtungen verbinden sich mit dem neuen Werk »Repression« des uigurischen Komponisten und Berio-Preisträgers Yikesham Abudushalamu, der eine allzu zeitgenössische Geschichte von Unterdrückung zu erzählen weiß. Dieses Programm ist mit dem international gefeierte Dirigenten Antonio Pappano und der Star-Sängerin Elina Garanca zu erleben.

18.45 Uhr Konzerteinführung

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 04.10.2022 11:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn