Contra-Kreis-Theater

Brauchen Sie 'ne Quittung?

Brauchen Sie 'ne Quittung?
Foto: Contra-Kreis-Theater
Brauchen Sie 'ne Quittung?
Foto: Contra-Kreis-Theater

Uraufführung
Schauspiel - Rene Heinersdorff

Komödie von Rene Heinersdorff
Musik: Harold Faltermeyer
mit: Anja Kruse und Ingolf Lück

„Brauchen Sie `ne Quittung?“ fragt Sebastian die Dame, die in sein Taxi gestiegen ist. Damit beginnt eine Episode im Leben zweier Menschen, die eine unvorhergesehene und höchst abenteuerliche Entwicklung nimmt.

So verschieden die beiden auch sind, verbindet sie doch eins: Die Leidenschaft für die Musik. Frauke hat ihre besten Jahre als Schlagerstar längst hinter sich, führt sich aber immer noch wie eine hochnäsige Diva auf. Sebastian ist ein cooler Typ, der sich davon nicht im Geringsten beeindrucken lässt. Neben seinem Job als Taxifahrer frönt er seiner Leidenschaft als Saxophonist in einem Jazz-Club. Sie, kratzbürstig und zickig, bezeichnet ihn als „dahergelaufenen Straßenmusikant“, als „verkrachte Existenz“, er, nassforsch und unbekümmert, nennt sie eine „abgehalfterte Schlagertusse“. Trotzdem mögen sie sich irgendwie und Sebastian schafft das Unmögliche: Sie gehen zusammen mit „Saxophone and Sexappeal“ auf Tour, was nicht ohne Konflikte bleibt...

René Heinersdorff hat in seiner neuesten Komödie „Brauchen Sie `ne Quittung?“ mit spitzer Feder und feiner Ironie ein amüsantes Zwei-Personen-Stück gezaubert, das im pointierten Schlagabtausch kleine Boshaftigkeiten und große Gefühle ins rechte Licht setzt.

Die Musik stammt von dem berühmten Filmmusik-Komponisten Harold Faltermeyer, der 1984 weltweit bekannt wurde als Komponist von „Axel F“, der Titelmelodie des Films „Beverly Hills Cops“ und 1987 den Grammy für die Titelmusik zu „Top Gun“ erhielt.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 27.06.2022 10:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn