Pantheon

Der wunde Punkt

Kabarett/Comedy - Erwin Pelzig

1917 hat Sigmund Freud von den drei Kränkungen gesprochen, die der Mensch in der Neuzeit kosmologisch, biologisch und psychologisch erlitten habe. Seit damals sind noch ein paar Kränkungen mehr entdeckt worden. Die Corona-Krise jedoch legte die größte Kränkung offen: des Menschen Sterblichkeit. Wird Künstliche Intelligenz helfen, die Sterblichkeit abzuschaffen? Oder wird Künstliche Intelligenz nicht überhaupt die Mutter aller Kränkungen, weil sie den Homo Sapiens zum Statisten degradiert und überflüssig macht? Welche Chancen es gibt, die Anwesenheit unserer Spezies auf der Erde weiterhin zu rechtfertigen, will Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm „Der wunde Punkt” aufzeigen. Dafür schickt er wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen „Erwin Pelzig”, auf die Bühne – damit bei aller Kränkung zumindest die Zuversicht nicht auf der Strecke bleibt.
Bevor Frank-Markus Barwasser (*1960 in Würzburg) im Jahr 1985 seine kabarettistische Laufbahn begann, absolvierte er ein Volontariat bei der Tageszeitung Main-Post, studierte Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Ethnologie und fand den Weg auf die Bühne über Mitarbeit an einem Marionettentheater.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

23

Apr

Pantheon | 23.04.2023 | 20.00 Uhr


Info
Der wunde Punkt

Kabarett/Comedy - Erwin Pelzig



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 30.09.2022 18:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn