Werkstattbühne

Mercedes

Mercedes
Foto: Thilo Beu
Mercedes
Foto: Thilo Beu

Schauspiel

von Thomas Brasch
Inszenierung: Julie Grothgar
Premiere: 18.11.2021

Eine Frau und ein Mann begegnen einander. Sie nennen sich Oi und Sakko. Sind einfach da. Gestrandete, irgendwo, am Ufer einer Realität. Hier beginnt die Fantasie, das Spiel. Nicht ganz klar ist, wer die Regeln vorgibt. In immer neuen Anläufen interagieren Oi und Sakko miteinander, streiten sich, lieben sich, trinken Wein mit Stechapfel, erfinden sich Gegenwart und Rolle, um Interesse füreinander zu ­wecken.
Sakko erträumt sich einen Platz in einem geordneten Leben, in dem er gebraucht wird, ein Aufgehen in der Funktion des Arbeitenden. Oi schiebt Gedanken an Struktur weit von sich; sie fantasiert sich in kleinkriminelle Episoden und anarchische Zustände. Und dann ist da plötzlich dieses Auto: ein Mercedes. Sie umkreisen es mit ihren Fantasien und Erinnerungen, steigen ein, um nirgendwohin zu fahren. Der Mercedes wird zur Projektionsfläche, zum verbindenden Phantasma, das wirklicher nicht sein könnte. Im Mercedes finden Oi und Sakko einen gemeinsamen Bezugspunkt, der die Welt definiert, in der sie sich miteinander bewegen, sich ausprobieren und einander herausfordern.

Thomas Brasch (*1945 in Westow, North Yorkshire; †2001 in Berlin) wurde als Sohn jüdischer Emigranten im englischen Exil geboren und wuchs in der DDR auf. Im Jahr 1976 übersiedelte er mit seiner Freundin Katharina Thalbach nach West-Berlin. Brasch verfasste zahlreiche Theaterstücke und Hörspiele und produzierte einige Filme. Sein Theaterstück „Mercedes” veröffentlichte Brasch im Jahr 1983. Im Jahr 1985 wurde das Werk verfilmt. Brasch ist Träger des Lessing-Preises der Stadt Hamburg und des Bayerischen Filmpreises.
Julie Grothgar sammelte am Theater Bonn Erfahrung als Regieassistentin und führt dort inzwischen auch selbst Regie, u. a. bei der Uraufführung von „Eure Ordnung ist auf Sand gebaut“ in der Spielzeit 2017/2018.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 23.05.2022 17:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn