{"Warenkorb":0,"Meldung":"","Head":"","Fehler":0,"Fehlertext":"","Anzahl_Warenkorb":0}

Unsere Zusatzangebote

Kultur ist vielfältig:
Mit unseren Zusatzangeboten bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, diese Vielfalt kennen zu lernen:
Sei es bei Ausstellungsbesuchen in Bonn oder anderen Städten (meistens mit Busfahrt), in Seminaren oder bei Kultur-Tagesfahrten und -Reisen.
Bei unseren Art & Eat-Veranstaltungen können Sie Kultur und Kulinarik miteinander verbinden.


Kunst & Kulturreisen

Museumsfahrten

Seminare

Tagesfahrten

Wein- und Kulturreise nach Saale-Unstrut

Unterwegs im Land aus Wein und Stein

Veranstaltung 111205

Donnerstag, 29.09.2022 bis Sonntag, 02.10.2022

Schloss Merseburg | Foto: pixabay
Schloss Merseburg
Foto: pixabay

Im Osten Deutschlands erstreckt sich eine wertvolle, hochmittelalterlich geprägte Kultur- und Weinlandschaft. Hier kommen sowohl anspruchsvolle Wein- und Kulturinteressierte als auch Naturliebhaber*innen auf ihre Kosten.

Entdecken Sie mit uns Merseburg und seinen Dom (samt Domschatz), der zu den bedeutendsten Kathedral-Bauten Deutschlands zählt, außerdem das Zisterzienserkloster Schulpforta, wo so mancher - später berühmte - Schüler die Schulbank drückte, dann im Rahmen einer "Wein(ver)führung" (inkl. dreier Weine) die Stadt Naumburg sowie das Schloss Neuenburg in Freyburg (Führung). Genüssliche und tiefere Einblicke in den Weinbau an den Flüssen Saale und Unstrut vermitteln u. a. eine Führung durch den Herzoglichen Weinberg in Freyburg sowie eine Weinprobe samt zünftiger "Landtafelei" im Schloss Neuenburg, außerdem ein Besuch des Landesweinguts Schulpforta. Den Abschluss unserer Fahrt bildet der Besuch der "FilmBurg Querfurt": Als Kulisse für nationale und internationale Produktionen wie „Der Medicus“ und „Die Päpstin“, für Märchenfilme und Dokumentationen hat sich die Filmburg zum heimlichen Star unter den Drehorten Mitteldeutschlands entwickelt.

Programm

Leistungen

Preise

Anmeldeschluss

Veranstalter

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Letzte Aktualisierung: 27.06.2022 10:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn