MATT’s Food & Wine in der Bonner Südstadt (zuvor in Bonn-Kessenich)

MATT's Food & Wine
Foto: Juliane Schmidt-Sodingen
MATT's Food & Wine
Foto: Juliane Schmidt-Sodingen

kultur 155 - April 2019

Kritik aus kultur 155 - noch für den Standort Kessenich:
In der ehemaligen Weinstube Alt-Kessenich im Bonner Ortsteil Kessenich feiert Matthias Stumpff in diesen Tagen mit seinem Restaurant MATT’s Food and Wine sein einjähriges Jubiläum.
Aus wirtschaftlichen Gründen hatte die traditionelle Weinstube schließen müssen. Wir waren gespannt, wie ein Erfolgskonzept für dieses kleine, etwas dezentral gelegene Restaurant aussehen könnte.
MATT’s bietet eine unkomplizierte Art von Weltbürger-Ambiente kombiniert mit regionalem Charme, sowohl im Design als auch auf der Speisekarte. Die dunkelbraune Holzmöblierung der Weinstube ist geblieben. Das Inventar wurde mit Ledersesseln, neuen Lampen, die für angenehm gedämpftes Licht sorgen, und Wandschmuck mit asiatischem Einfluss abgewandelt.
Stumpff hat viele Jahre als Küchenchef im Ausland gearbeitet, in den Jahren 2009 bis 2017 in Florida, zuvor in Bris­tol (GB) und Venezuela. Er lässt in seine Speisekarte nord- und südamerikanische, mediterrane und asiatische Noten einfließen. Beliebte deutsche Gerichte gibt es auch – die Mischung macht’s.
Die Speisekarte beginnt mit drei Suppen (4-9 €, z. B. Thailändische Suppe mit Kokosmilch und Gemüse, wahlweise zusätzlich mit Shrimps), Snacks (4-8 €, in zwei Größen, z. B. Nachos mit Salsa, Guacamole und Sour ­Cream) und einer großen Salatauswahl (7-18?€), bestehend aus den Basisvarianten Gemischter Salat, Chef Salat oder Caesar Salat, die mit Champignons, Hähnchenfilet oder Scampis ergänzt werden können, und zu denen es drei verschiedene Dressings zur Wahl gibt.
Viele Gerichte können als Vorspeise oder als Hauptgericht bestellt werden, wobei die Bandbreite von einer Käseplatte mit fünf verschiedenen Sorten und Beilagen (11/16 €), über hausgemachte Spätzle mit frischen Pilzen, Kräutern und Schweizer Käse (7/11 €) oder Cheeseburger mit Pommes frites (optional von der Süßkartoffel, 14 €) bis zu Chicken Burrito mit Salat wahlweise mit Pommes frites oder Süßkartoffelpommes (9/14 €) oder Tuna Tataki (Blackened Thunfischfilet auf Cucumber Salsa mit Watan Chips und scharfer ­Mayoinnaise, 13 €) reicht. Ein Highlight ist auch die große Auswahl an Steaks vom Grill oder aus dem Smoker (19-24 €), die mit Beilagen und Dips kombiniert werden können.
Das Lokal ist gut besucht, der Service sehr freundlich und kompetent. Auch internationale Geschäftsreisende haben das vielfältige Angebot entdeckt. J.S.

MATT’s Food & Wine
Inh.: Matthias Stumpff

neue Adresse ab August 2020:
Königstraße 84
53115 Bonn
Tel. 0228 42288382

Öffnungszeiten:
Mo-Fr:
12.00 — 15.00 Uhr
17.00 — 23.00 Uhr
Sa:
17.00 — 23.00 Uhr
Sonntag ist Ruhetag

Sonntag, 25.08.2019

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 04.10.2022 21:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn