Ristorante Amigo (Bonn-Kessenich)

kultur Nr. 82 - Janaur 2012

Das Ristorante Amigo gehört seit vielen Jahren zu den Klassikern der Kessenicher Gas­trowelt und weiß sich auch in nur wenigen Metern Entfernung zu einem der stadtbekannten italienischen Restaurants zu behaupten.
Wir möchten es Ihnen empfehlen, weil es sich in überzeugender Weise von der Flut der oft etwas gesichtslosen Bistro-Restaurants mit „irgendwie mediterraner Küche“ absetzt. Hier wird „echte“ italienische Küche in authentischer Atmosphäre von einem italienischen Team geboten.
Inhaber Giuseppe Vanotti und sein Kollege bieten aufmerksamen und herzlichen Service, auch späte Gäs­te sind willkommen.
Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an Vorspeisen, Salaten, Pastagerichten, Pizza, Gerichten mit Fleisch oder Fisch, und nicht zuletzt Desserts.
An dieser Stelle ein kleiner Auszug:
Als Vorspeise z.B. hauchdünne Scheiben vom argentinischen Rinderfilet mit kalt gepresstem Olivenöl, Rucola, Parmesanspänen und Pinienkernen (10 €), hausgemachten Meeresfrüchtesalat (8,50 €) oder gratinierte Champignonköpfe mit frischem Blattspinat und Gorgonzola gefüllt in Knoblauch-Tomatensauce, (8,50 €).
Die Salatauswahl reicht vom kleinen Beilagensalat (4,50 €) über auch als Vorspeise beliebte Klassiker wie den Champignon-Feldsalat mit gehobeltem Parme­sankäse in Balsamicovinaigrette (7 €) bis zu größeren Arrangements wie dem Insalata Agnello mit drei gebratenen Lammkotelettes in Kräuterpanade an Rucola-Feldsalat in getrüffelter Vinaigrette (12,50 €).
Zu den besonderen Pas­taspezialitäten gehören die Neroni al Salmone (Schwarze Spaghetti mit Streifen vom norwegischen Salm und frischen Champignons in Knoblauch-Weißweinsauce, 9,50 €) oder Spaghettini alla Sofia (mit Fischfilet, Scampi, Zucchini und Oliven in Kräuterweißweinsauce, 11,50 €).
Pizza gibt es zu günstigen Preisen (5,80 - 9,90 €) in 16 Variationen.
Die Gerichte mit Fleisch oder Fisch stellen diese in den Vordergrund, ohne die Aufmerksamkeit auf übermäßige Beilagen zu richten. Und doch hat jedes Gericht eine individuelle Note, z.B. Bistecca al Pepe (gebratenes Rumpsteak in grünem Pfeffer in Balsamessigsauce, 17 €), gratiniertes Lammcarré mit Kräuterpanade in Rotwein-Rosmarinsauce (19 e), Scaloppine al Marsala (Medaillons vom Schweinerücken überzogen mit Salbei und Parmaschinken in Marsalaweinsauce 15 €) oder ein gemischter Fischteller mit frischen gebratenen Kräutern (17,50 €).
Das Angebot wird stets ergänzt um wechselnde Tages- oder Wochenangebote mit kreativen saisonalen Spezialitäten. Wir kamen zum Beispiel in den Genuss von unglaublich großzügig bemessenen Trüffelgerichten.
Ein besonderes Ritual ist die große hölzerne Pfeffermühle, mit der die Kellner am Tisch nach Belieben nachwürzen.
Der Redaktionstipp zum Dessert: die wunderbare Zabaione mit Vanilleeis (5,50 €)! J.S.

Ristorante Amigo
Inhaber: Giuseppe Vanotti
Pützstraße 15
53129 Bonn
Tel.: 02 28 / 23 81 26
ca. 50 Plätze

Öffnungszeiten:
So-Fr 12-14 und 18-23 Uhr,
Sa ab 18 Uhr, Mo Ruhertag.

Donnerstag, 16.01.2014

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 30.09.2022 18:01 Uhr     © 2022 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn